Das Juwel-Die Gabe - Amy Ewing (Rezension)

Titel: Das Juwel-Die Gabe

Autor: Amy Ewing

Übersetzer: Andrea Fischer

Seiten: 448 Seiten

Preis: 16,99€ (HC)

Verlag: FJB

Reihe: Trilogie 1/3

Hardcover

ISBN: 978-3-8414-2104-3


Inhalt:


Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.


Meinung

Wie lange habe ich damals auf das Buch gewartet...die Geschichte hörte sich einfach so toll an. Letztendlich war es auch genauso toll.
Gleich am Anfang konnte ich mich super in die Rolle von Violet hineinversetzen. Mir erging es ebenso wie ihr. Man wusste einfach nicht was als nächstes. Das machte das Buch sehr spannend. Dies könnte auch am Schreibstil liegen, denn dieser war auch perfekt. Er lies sich super flüssig lesen und ich hatte das Buch in 2 Tagen durch.
Die Gabe, die unsere Protagonistin hat, fand ich ebenfalls sehr interessant, weil sie so viele Facetten besitzt.
Die Liebesgeschichte fand ich (ganz im Gegensatz zu anderen) toll und sehr gut nachvollziehbar. Meiner Meinung nach benahm sich die Protagonistin auch nicht komisch, denn ich konnte es, wie gesagt, sehr leicht nachvollziehbar.
Toll fand ich auch, dass das Buch ein wirklich interessantes Thema aufgreift, aber lest selbst.
Ich freue mich auf Band 2.

Fazit

Einer der besten Jugend-Dystopien die ich kenne. Lesenswert!


Bewertung


5,0 von 5 Sternen
----------------------------
Quellen: Cover und Klappentext bei Fischer Verlage
http://www.fischerverlage.de/buch/das_juwel-die_gabe/9783841421043





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen