Morgentau-Die Auserwählte der Jahreszeiten - Jennifer Wolf (Rezension)

Titel: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Autor: Jennifer Wolf

Übersetzer: -

Seiten: 272 Seiten

Preis: 4,99€ (Impress TB); 3,99€ (EB); 7,99€ (Carlsen TB)

Verlag: Impress/Carlsen

Reihe: 1/4

ISBN:       978-3-551-31496-3

Inhalt:

Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?



Meinung



Das Einstieg in das Buch ist mir sehr gut gelungen, denn einem wird die Welt nach und nach vorgestellt und man kommt echt gut rein. Der Schreibstil war von Anfang an etwas besonderes für mich, denn er hatte etwas magisches. Ich kann nicht genau sagen was, aber es hat mich nur so mitgerissen.
Als Maya in die Welt der Göttin kommt, war bei mir alles vorbei. Es war einfach nur so toll. Ich habe mich sofort wohlgefühlt und alles war so interessant und einfach nur super. Die Charaktere: einfach nur super. Sie waren sehr vielschichtig und ich konnte, soweit es die menschliche Moral zulässt, alle Handlungen nachvollzogen.
Den  Plot in der Mitte fand ich sehr schön und auch sehr passend, aber lest selbst. Die Liebesgeschichte fand ich auch mega schön. Sie war so traumhaft und man musste mit den Charakteren einfach mitfühlen.
Am Ende dachte ich schon, jetzt müsste doch noch mal was kommen. Und dann kam er: der beste Plot meines Lebens. Er war einfach unglaublich. Es war das erste Buch wo ich heulen musste, einfach nur toll.
Nun brauch ich unbedingt Teil 2, der aber leider erst im Oktober erscheint.

Fazit

Erstaunlich, wie viel Gefühl und Emotionen in so einem Buch stecken. Eine absolute Leseempfehlung.

Bewertung

5,0 von 5 Sternen
----------------------------


Über Abos und +1 würde ich mich sehr freuen!







1 Kommentar:

  1. Hey,

    ich fand Morgentau auch richtig gut :) Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn echt hübsch! Und deine Posts sind auch gut geschrieben :) Schade ist nur, dass du keine Über mich Rubrik hast. Trotzdem bleibe ich natürlich gerne als Leserin :)

    Ganz liebe Grüße,
    Nina von averylittlebook

    AntwortenLöschen