Sinabelle, Zeit der Magie - Jennifer Alice Jager (Rezension)

Titel: Sinabelle-Zeit der Magie

Autor: Jennifer Alice Jager

Übersetzer: -

Seiten: 150 Seiten

Preis: 3,99€ (EB); 12,99€ (TB) [ab dem 28. Juli 2016]

Verlag: Impress/Carlsen

Reihe: Einzelband

E-book

ISBN: 978-3-646-60191-6

Inhalt:
Es ist nicht leicht, eine von fünf Königstöchtern zu sein und kurz vor der Heiratssaison zu stehen. Statt nach Ehemännern Ausschau zu halten, streift Sinabell lieber durch die verwinkelten Gänge des Familienschlosses und verliert sich in den magischen Welten ihrer Bücher. Bis sie auf einem Ball dem jungen Prinzen Farin begegnet, der mit seinem zerzausten Haar und den Grübchen ihr Herz erobert. Doch ihr Vater entlarvt ihn als Prinz aus einem verfeindeten Königreich und wirft ihn ins Verlies. Um Farin vor dem sicheren Tod zu bewahren, muss Sinabell ihm helfen drei Aufgaben zu lösen und erkennt dabei, dass Magie nicht nur in Büchern existiert. Plötzlich findet sie sich in einer Welt aus wütenden Drachen, hinterlistigen Feen und sagenumwobenen Einhörnern wieder…





Meinung

Da ich ja (spätestens nach Morgentau) einer großer Fan des Verlages bin, habe ich dieses Buch gefunden und mir sofort gekauft. Das ist aber schon eine Weile her.
Jetzt habe ich es endlich gelesen und hier meine Meinung:
Das Buch beginnt sofort mit der Geschichte und der Einstieg ist mir echt gut gelungen. Die Handlung ist am Anfang sehr märchenhaft und war wirklich toll. Allerdings kamen dann bald die Fantasy-Elemente welche, meiner Meinung nach, nicht gut mit der Realität verschmolzen waren. Die Charaktere fanden es überhaupt nicht merkwürdig, dass da plötzlich irgendwelche unnatürliche Dinge auftauchen.
Obwohl der Schreibstil echt super ist, und auch sehr gut zu einem Märchen passt, kann er keine gute Atmosphäre schaffen. Ich hatte nie wirklich das Gefühl hatte dort zu sein.
Was mich auch gestört hat, waren die Handlungen der Personen, die konnte ich nicht immer nachvollziehen.
Die Liebesgeschichte war am Anfang super gut. jedoch wurde sie nach einer Weile nur noch klischeehaft. Was außergewöhnliches war sie also nicht.
Leider wurde das Ende viel zu schnell abgewickelt.


Fazit

Eigentlich ein schönes Märchen. jedoch fehlen oft die Erklärung und die Liebesgeschichte ist nicht außergewöhnlich. Es könnte aber manchen von euch gefallen.


Bewertung


2,5 von 5 Sternen
----------------------------
Quellen: Cover und Klappentext bei Impress/Carlsen
https://www.carlsen.de/epub/sinabell-zeit-der-magie/74509

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen