Schwestern der Wahrheit - Susan Dennard (Rezension)

Titel: Schwestern der Wahrheit
        
    
Autorin: Susan Dennard

Verlag: Penhaligon



Übersetzer: Vanessa Lamatsch                     


Originaltitel: Truthwitch (Witchland 1)

Seiten: 512 (HC)

gelesen als: Ebook

Erster Band einer Reihe

Genre: Fantasy

Preis: 15,99€ (EB); 19,99€ (HC)

ISBN:
978-3-641-16999-2



Inhalt:

Eine gefährliche Wahrheit. Zwei Freundinnen mit einer magischen Gabe. Drei Reiche vor dem Krieg.

Manche Menschen werden mit einer magischen Begabung geboren, die ihnen besondere Kräfte verleiht. Safiya kann Lüge von Wahrheit unterscheiden, ihre Freundin Iseult sieht Gedanken und Gefühle. Die beiden wollen frei sein und niemandem dienen. Als sie einen folgenschweren Fehler begehen und der Krieg immer näher rückt, müssen Safi und Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Doch die größte Gefahr trägt Safi in sich: Ihre Wahrmagie ist extrem selten und manche würden alles tun, um sie in ihre Gewalt zu bringen …

Meinung

Dieses Buch habe ich schon länger auf englisch bewundert und oft auch schon überlegt, ob ich es mir kaufen soll. Überraschenderweise habe ich es vor kurzem in der Buchhandlung entdeckt und irgendwie kam mir die Autorin bekannt vor. Als ich dann gelesen habe, dass es Truthwitch ist habe ich mich riesig gefreut.
Den Anfang des Buches fand ich etwas langweilig, obwohl die Geschichte schon voll im Gange war. Dennoch ging das Meiste schleppend an mir vorüber und mein Interesse konnte für das Erste nicht geweckt werden. Was mir aber gleich am Anfang sehr gut gefallen hat, sind die Charaktere, vor allem die Hauptfiguren. Diese sind wunderbar herausgearbeitet und es macht einfach Spaß mit ihnen die Geschichte zu erleben. Die Hauptpersonen zeichnen sich gut durch ihren starken Charakter aus, denn sie wirken sehr mutig und stark, und somit bilden sie ein gutes Team.
Nach und nach nahm die Geschichte an Spannung auf und es konnte mich schlussendlich auch fesseln. Das Geschehen war von Seite zu Seite sehr interessant und spannend und die Geschichte war einfach toll.
Das Buch ist definitiv ein super Auftakt einer Reihe, bei der ich noch nicht weiß, wie viele Bände sie haben wird. Dennoch habe ich sehr hohe Erwartungen an Band 2, da noch ein ganz paar Fragen offen bleiben, bei denen ich gerne eine Antwort hätte. Auf Englisch erscheint Teil 2 im Januar 2017 und ich hoffe, der Verlag übersetzt die Reihe weiter :)



Fazit

Eine Fantasy Geschichte in einer besonderen Welt mit tollen Charakteren. Die Geschichte nimmt nach und nach an Spannung zu und bereitet dem Leser eine große Freude. Ich freue mich auf Teil 2!

Bewertung


3,5 von 5 Sternen


---------------------------------------------------------------------------------



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!




Über Abos und +1 würde ich mich sehr freuen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen