Talon ~ Drachennacht - Julie Kagawa (Rezension)


Spoilerfrei für die, die Band 1 & 2 gelesen haben!
>Rezi Band 1
>Rezi Band 2





Titel: Talon - Drachennacht
       
        >zum Buch
        
    


Autorin: Julie Kagawa

Verlag: Heyne



Übersetzer: Charlotte Lungstrass-Kapfer              


Originaltitel: The Talon Saga 3: Soldier

Seiten: 480

gelesen als: Hardcover

3. Teil einer Pentalogie

Genre: Fantasy

Preis: 16,99€ (HC); 13,99€ (EB)

ISBN:
978-3-453-26972-9



Inhalt:

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr …



Meinung
Der 1. Band war ja grandios, Teil 2 fand ich ja ein wenig langweilig und schlechter. Zu meiner großen Erleichterung kann ich sagen, dass Band 3 definitiv sehr gut gelungen ist.
Ich persönlich finde es ja sehr schade, dass die englischen Titel nicht mit übersetzt wurden.
Demnach kann man nämlich nicht erkennen, dass es in diesem Band um Garret(s) (Vergangenheit) geht. Band 1 fokussierte sich auf die Organisation Talon, Band 1 auf den "Verräter" (eng. Rogue) Riley und Band 3 nun auf den Soldaten (eng. Soldier) Garret. Etwas schade. Die "Plötzlich Fee"-Reihe wurde ja ebenfalls nicht sehr gut übersetzt. Demnach tut dies aber nichts dem sehr guten Schreibstil von Julie Kagawa ab. Dieser ist, wie auch in den anderen Bänden, grandios und die Seiten fliegen wieder nur so dahin. Sie beschreibt alles sehr ausführlich, aber keinesfalls langweilig. Die Charaktere sind ebenfalls super. Jeder hat seine eigene Art und jeder denkt auch anders. Die Geschichte ist ja auch abwechselnd aus der Sicht der jeweiligen Personen geschrieben.
Die Fantasy-Elemente ist nach wie vor gelungen und passen sehr gut in die Geschichte. Sogar die Dreiecksbeziehung, die ich ja sonst nicht so prickelnd finde, macht vollkommen Sinn und symbolisiert sehr gut die Mischung aus Drachen und Mensch.
Das Ende-damit habe ich nie im Leben gerechnet. Es hat mich einfach geschockt und ich bin immer noch nicht drüber hinweg. ich will Band 4 sofort bei mir haben.




Fazit

Nach wie vor eine grandiose Reihe mit fantastischen Charaktere und super Fantasy-Elementen. Ich hätte es echt nicht gedacht, aber dies ist endlich mal wieder ein 5-Sterne Buch in diesem Jahr!

Bewertung


5,0 von 5 Sternen




---------------------------------------------------------------------------------
Legende:

TB: Taschenbuch
EB: Ebook
HC: Hardcover
KB: Klappenbroschur
HB: Hörbuch
HBD: Hörbuchdownload




Über Abos und +1 würde ich mich sehr freuen!

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen