Neuerscheinungen Februar 2017

Hallo! Heute gibt es die Neuerscheinungen für den Februar 2017! Viel Spaß beim Lesen!





Herz über Klick von Amelie Murman, Carlsen Verlag
01.02.2017, 4,99€

Jungs? Dafür hat Caro nun wirklich keine Zeit. Anders als ihre beste Freundin Mariella nimmt sie Schule ernst - schließlich hat sie Pläne für die Zukunft. Trotzdem begleitet sie Mariella zu einem Video-Casting – und lernt dort den YouTuber Felix kennen. Die zwei verstehen sich auf Anhieb und bei Caro kribbelt es ganz unerwartet. Und ganz gewaltig. So richtig einlassen will sie sich aber nicht auf dieses Gefühl. Und als Felix‘ Fans im Netz verrücktspielen, bricht Caro den Kontakt lieber ab. Doch Felix gibt nicht auf. Er kämpft um Caro ... --- Eine Geschichte mit viel Witz, Herz und Verstand ---

Ich weiß noch nicht ganz, ob ich dieses Buch lesen werde. Auf der einen Seite fand ich Fangirl auf Umwegen ja richtig gut, jedoch klingt Herz auf Klick nach einer typischen Liebesgeschichte.


Als ich dich suchte von Lauren Oliver, Carlsen Verlag
01.02.2017, 19,99€

Die beiden Schwestern Nick und Dara sind grundverschieden und doch unzertrennlich. Bis Dara Nicks besten Freund Parker küsst. Bis zu dem Autounfall, bei dem Dara im Gesicht verletzt wird. Seitdem sprechen die Schwestern nicht mehr miteinander. Als Dara an ihrem Geburtstag spurlos verschwindet, glaubt Nick zuerst an einen dummen Scherz. Doch Dara ist schon das zweite Mädchen, das in der Gegend verschwunden ist. Nick spürt, dass ihre Schwester in großer Gefahr ist und dass sie sie finden muss – bevor es zu spät ist.

Der Klappentext hört ich ganz gut an, jedoch muss ich mein Geld einplanen und da ist dieses Buch erstmal nicht auf der Kaufliste, da andere vorgehen.


Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover, dtv Verlag
10.02.2017, 14,95€

Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …

Ich finde das Cover ja schrecklich, aber es wurde ja abgestimmt....Colleen Hoover ist ja nicht meine Lieblingsautorin und ein paar ihrer Bücher fand ich ja auch nicht so gut, deshalb warte ich vielleicht einfach, bis es das Buch in der Bibliothek gibt.


Das Reich der sieben Höfe-Dornen und Rosen von Sarah J. Maas, dtv Verlag
10.02.2017, 18,95€

Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren…

Throne of Glass habe ich nicht gelesen, jedoch spricht dieses Buch mich total an und vielleicht werde ich es auch lesen. Immerhin ist es eine Märchen-Neuerzählung von Die Schöne und das Biest.


The Amateurs-Wer zuletzt stirbt von Sara Shepard, cbt Verlag
13.02.2017, 9,99€


Aeryn Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne einen Spur vom Mörder. Aeryn macht sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas – oder jemand – alle drei Fälle verbindet …

Das neue Buch der Jugend-Mystery-Autorin! Nach "Laying game", "Pretty litlle liars" und "The Perfectionists" ist dies ihr neues Buch!


Infernale Bd. 2, Rhapsodie in schwarz von Sophie Jordan, Loewe Verlag
13.02.2017, 17,95€

Ich hatte geglaubt, Mörderin genannt zu werden und alles zu verlieren – meine Zukunft, meinen Freund, meine Freunde – wäre das Schlimmste, was mir passieren konnte. Aber ich habe mich getäuscht. Herauszufinden, dass sie recht haben? Herauszufinden, dass ich genau das bin?
Das ist noch viel schlimmer.
Seit Davy positiv auf das Mördergen (HTS) getestet wurde, hat sie alles verloren: ihre Familie, ihre Freunde, ihre Zukunft – und was am schlimmsten ist, sich selbst. Denn obwohl sie verzweifelt dagegen angekämpft hat, ist sie doch zu dem geworden, was sie nie sein wollte: eine Mörderin.
Eine Widerstandsgruppe und ihr Anführer Caden geben ihr ein neues Ziel. Und Caden weckt Gefühle in ihr, zu denen sie glaubte, nie mehr fähig zu sein. Aber die Schuldgefühle lassen Davy einfach nicht los ...
Infernale – Rhapsodie in Schwarz ist der zweite und finale Band der Reihe. Der erste Band lautet Infernale.

Ich habe ja Band 1 noch nicht gelesen, jedoch habe ich es auf jeden Fall noch vor.


16.02.2017, 18,00€

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

Viele haben drauf gewartet-endlich wird der erste Band der Tetralogie übersetzt! Band 2 erscheint schon im Mai!


Götterfunke-Liebe mich nicht von Marah Woolf, Dressler Verlag
20.02.2017, 18,99€

„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?
Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!

Ich habe die bisherigen Bücher der Autorin nicht gelesen und auch der Klappentext von diesem Buch hört sich für mich nicht so spannend an.


In deinem Herz von Heidrun Wagner, Ill. Miri D´Oro, Oetinger34 Verlag
20.02.2017, 9,99€

Ich habe bisher nur Band 1 gelesen und Band 2 besitze ich schon bereits! Bin gespannt, was die Reihe noch zu bieten hat.


23.02.2017, 16,99e

Seit Vicky in Parallelwelten springen kann, ist ihr Leben ganz schön kompliziert geworden. Trotzdem schwebt Vicky auf Wolke Sieben, denn sie ist seit kurzem mit Konstantin zusammen, dem coolsten Jungen der ganzen Schule. Aber wie verhält man sich eigentlich, wenn man einen Freund hat? Vielleicht ist so eine Parallel-Ich sogar ganz praktisch – damit kann sie nämlich in der Parallelwelt »üben«, ein bisschen weniger schüchtern zu sein! Aber Vicky hat die Rechnung ohne das Schicksal gemacht. Denn das hält für sie eine ganz schön große Überraschung bereit, als sie aus ihrer ganz persönlichen »Test-Umgebung« zurückkehrt ...

Ich freue mich schon so sehr auf den 2. Band der Zimt und weg-Reihe! Eine grandiose Reihe im Stil von Rubinrot!


Ewig-Wenn Liebe erwacht von Rhiannon Thomas, Sauerländer Verlag
23.02.2017, 16,99€

Sie hat hundert Jahre geschlafen.
Ein Prinz hat sie wachgeküsst.
Doch ab da ist nichts mehr wie im Märchen ...
Nach hundertjährigem Schlaf wird Prinzessin Aurora von Prinz Rodric aus dem Schlaf geküsst. Für den Prinzen und seine Familie ist alles klar: Aurora und Rodric sind füreinander bestimmt. Doch ist es das, was Aurora will? Schnell muss sie erkennen, dass sie nur eine Schachfigur in einem Intrigenspiel um Thron und Macht ist. Denn nur wer Aurora, die rechtmäßige Thronerbin, heiratet, hat auch Anspruch auf den Thron. Rodrics Eltern sind tyrannische Herrscher, die Auroras Volk grausam unterdrücken. Und so beschließt Aurora, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und ihr Volk zu retten. Und da ist auch noch der geheimnisvolle Prinz Finnegan, zu dem sie sich gegen ihren Willen hingezogen fühlt.

Band 1 des märchenhafte Zweiteilers! Für Märchen-Fans das Buch natürlich ein Muss!


Neue Taschenbücher (Zweitausgabe):




Dies sind zwar nicht alle Neuerscheinungen im Februar, aber zumindest die, die ich am interessantesten finde.

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr!
Die Rechte der Klappentexte und der Cover liegen wie immer bei den Verlagen!