The Amateurs-Wer zuletzt stirbt - Sara Shepard (Rezension)

Titel: The Amateurs-Wer zuletzt stirbt
       
        >zum Buch
        
    


Autorin: Sara Shaepard

Verlag: cbt



Übersetzer: Violeta Topalova                         


Originaltitel: The Amateirs #1

Seiten: 384 (TB)

gelesen als: EB

Erster Band einer Reihe

Genre: Mystery, Thriller

Preis: 8,99€ (EB); 9,99€ (TB)

ISBN:
978-3-641-17887-1

Meine Altersempfehlung: ab 14Jahren



Inhalt:
Aeryn Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne einen Spur vom Mörder. Aeryn macht sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas – oder jemand – alle drei Fälle verbindet …


Meinung
Dies ist das neue Buch von Sara Shepard, die viele bestimmt von "Lying Game", "Pretty Little Liars" oder "The Perfectionists" kennen. Der Klappentext lässt vermuten, dass es ein typisches Sara Shepard-Buch ist. Ob das wirklich zutrifft, erfahrt ihr in dieser Rezension.
Der Schreibstil ist logischerweise genau so wie in den anderen Büchern. Er passt sehr gut zu einem Jugend-Thriller, ist aber nichts besonderes. Nun zu den Charakteren. Viele dieser wirkten für mich weit weg. Gerade die Protagonistin Aerin war für mich sehr unnahbar, ebenso die anderen Personen. Somit blieb auch etwas der Charakter dieser auf der Strecke und sie wirkten sehr oberflächlich. Das Buch fand ich fast durchgehend spannend, weshalb ich auch sehr schnell durch war. Jedoch gab es die ein oder andere Länge, die nicht hätte sein müssen und somit geriet die Spannung zwischendurch ins stocken. Die Geschichte war zu Anfang für mich etwas anders, als die anderen Sara Shepard-Bücher, da es mich eher an einen Krimi erinnerte und Jugendliche, die den Fall lösen möchte. Jedoch driftet es nach einer Weile zu einem typischen Sara Shepard-Buch ab und man hatte das Gefühl, so eine Geschichte schon tausendmal gelesen zu haben. Sehr viele Sachen in dem Buch spielten sehr oft unter der Gürtellinie, was das Buch gar nicht nötig hätte. Es wirkte einfach unnötig.
Ich möchte nicht zu sehr spoilern, aber das Ende wirkt etwas abgeschlossen, jedoch ist dies eine Reihe, und somit bin ich schon sehr gespannt auf Band 2.


Fazit

Ein typisches Sara Shepard-Buch. Wer die anderen Bücher der Autorin mochte, wird dieses Buch auch sehr gut gefallen. Für die, ist das Buch ein Muss. Ansonsten ist das Buch fast durchgängig spannend.

Bewertung


3,5 von 5 Sternen




---------------------------------------------------------------------------------
Legende:

TB: Taschenbuch
EB: Ebook
HC: Hardcover
KB: Klappenbroschur
HB: Hörbuch
HBD: Hörbuchdownload


Quellen: Klappentext und Cover von RandomHouse
https://www.randomhouse.de/ebook/THE-AMATEURS-Wer-zuletzt-stirbt/Sara-Shepard/cbt/e490803.rhd#info

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Über Abos und +1 würde ich mich sehr freuen!

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr!