Lockwood & Co. 1-Die seufzende Wendeltreppe - Jonathan Stroud (Rezension)

Jonathan Stroud  kennen einige vielleicht von der Bartimäus-Reihe und Lockwood & Co. ist seine "neue", sehr gehypte Reihe! Hat der erste Band mir gefallen?
Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von Lockwood & Co. sind allem gewachsen







Titel: Lockwood & Co.-Die seufzende Wendeltreppe
         > zum Buch

Autor: Jonathan Stroud

Verlag: cbj Verlag

Seiten: 432

Preis: 18,99€ (HC), 9,99€ (EB), 12,99€ (KB), 19,99€ (HB),   13,95€ (HBD)

ET: 11.09.2013

Format: HC, EB, HBD, HB, KB

Tags: Fantasy, Geister, Jugendbuch, Freundschaft
___________________________________________________________________________________

LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …
___________________________________________________________________________________

Dass das Buch gehypt wurde ist ja schon fast untertrieben, da man ja nur gutes über das Buch hört. Nach langem überlegen, ob es nicht doch zu gruselig ist (ja ich weiß, ich bin ein riesen Angsthase :)) Jedoch bin ich total froh, dass ich endlich zum Buch gegriffen habe.
Zunächst erstmal zum Schreibstil des Autors, denn dieser ist einfach grandios. Alles wird sehr bildlich beschrieben und fühlt sich einfach dort. Außerdem ist er sehr flüssig und passt super zur Geschichte. Ebenso schön sind die Charaktere, die sehr schön charakterisiert sind und einfach Spaß machen und für viele Lacher sorgen. Leider haben diese manchmal etwas doof gehandelt, was mich etwas frustriert hat. Die Geschichte fand ich auch sehr spannend und konnte mich von der ersten Seite an fesseln. Mich hat es auch nicht gestört, dass erst in der Gegenwart erzählt wird und man erst später was über Lucy (die Protagonistin) erfährt. Nun zum Gruselfaktor ;): Das Buch ist nicht wirklich über gruselig und es ist auch nicht ekelig oder so. Es ist ja auch immerhin ein Jugendbuch.
Nach dem ersten Teil bin ich nun schon sehr gespannt auf die Folgebände!

__________________________________________________

Fazit

Ein tolles Jugend-Fantasy Buch, bei dem ich den Hype auf jeden Fall nachvollziehen kann. Ich kann es jedem empfehlen, der Geistergeschichten mit Humor mag.

Bewertung

4,5 von 5,0 Sternen


Andere Bücher der Reihe


Buchtrailer




Interaktives Spiel

___________________________________

Legende:

TB: Taschenbuch
EB: Ebook
HC: Hardcover
KB: Klappenbroschur
HB: Hörbuch
HBD: Hörbuchdownload



Quellen: Klappentext und Cover von RandomHouse
https://www.randomhouse.de/Buch/Lockwood-&-Co.-Die-Seufzende-Wendeltreppe/Jonathan-Stroud/cbj/e422941.rhd



Über Abos und +1 würde ich mich sehr freuen!

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr!