Du neben mir (2017, Buchverfilmung) - Filmrezension

Hallo :) Haute probiere ich mal etwas ganz neues aus: Eine Filmrezension. Ich möchte einfach auf besondere Filme aufmerksam machen, die meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Ich beginne mit der Buchverfilmung von Nicola Yoons Roman "Du neben mir".

Quelle:  http://www.filmstarts.de/kritiken/249823.html


Titel: Du neben mir
Originaltitel: Everything, Everything
Verleiher: Warner Bros
Laufzeit: 97 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Produktionsland: USA
Kinostart: 22.06.2017
voraussichtliche DVD/Blu-Ray - Veröffentlichung: 02.11.2017
Darsteller: Nick Robinson, Amandla Stenberg, u.v. m.
Regisseurin: Stella Meghie

Inhalt

Die 18-Jährige Maddy Whittier hat eine schwere Krankheit – aufgrund eines seltenen Immundefektes reagiert sie allergisch auf die gesamte Umwelt. Isoliert lebt sie im Haus ihrer Eltern. Die Welt kennt Maddy lediglich aus Büchern und aus ihrer Fantasie. Regelmäßigen Kontakt hat sie bloß zu ihrer Pflegerin Carla und ihrer Mutter (Anika Noni Rose). Das wird sich jedoch schon bald ändern.
Als nebenan der hübsche Olly Bright einzieht, ist es für Maddy die Liebe auf den ersten Blick. Zuerst kommunizieren die beiden lediglich per SMS, durch eine Fensterscheibe getrennt. Doch Olly lässt sich nicht von der Zurückgezogenheit Maddys abschrecken. Und auch bei der 18-Jährigen wächst die Sehnsucht, aus ihrem Glashaus zu treten und die Welt da draußen zu entdecken. Trotz ihrer Krankheit beschließt Maddy, alles aufs Spiel zu setzen.

Meinung
 
Als das Buch Ende 2015 auf Deutsch erschien, habe ich nie damit gerechnet, dass ein Film rauskommen wird. Umso größer war dann die Überraschung, als verkündet wurde, dass er in die Kinos kommen wird. Die Buchvorlage fand ich grandios (4,5 Sterne). Das Buch glänzt ja vor allem durch den wunderschönen Erzähl- und Schreibstil, demnach war ich super gespannt wie man dies filmisch umsetzt. Mir war von Anfang an klar, das dies sehr schwer ist und es nicht komplett möglich ist, jedoch haben die Filmemacher alles super gemacht. Im Buch gibt es ja viele Chatverläufe und die Umsetzung davon im Film war wunderbar gelöst, aber ich möchte nicht zusehr spoilern-lasst euch überraschen. Die Darsteller sind super ausgewählt wurden, es gab niemanden, den ich nicht gut umgesetzt fand. Amandla Stenberg, die Maddy spielt, macht ihren "Job" super: Sie stellt die Gefühle sehr gut dar und man nimmt ihr wirklich alles ab, von ihrer naiven Art bishin zur Liebe für Olly. Wo wir gerade bei Olly sind: Für ihn gilt das Gleiche, wie für Maddy. Ich habe nichts zu meckern. Das Setting fand ich richtig schön und genau so habe ich es mir auch vorgestellt beim Lesen. Die Kamera und deren Führung - wunderbar. Es werden mega schöne Bilder kreiert, wunschlos glücklich. Ich habe nur das gleiche Problem wie im Buch, nämlich kommt mir immernoch die Familienvorgeschichte zu kurz, was aber zum Ende hin sehr wichtig wird. Dies ist aber der einzige Punkt, bei dem ich was zu meckern habe.

Fazit

Es ist logisch, dass man nicht alles 1 zu 1, von Buch zu Film, umsetzen kann, jedoch wurde sich hier unfassbar viel Mühe gegeben und das merkt man auch. Daumen hoch für diese Buchverfilmung. Ich kann sagen: Wer Angst hat, dass man vom Film nach dem Lesen des Buches enntäuscht sein wird, dann ist dessen Angst unbegründet. ;) Ich hoffe, dass Nicola Yoons 2. Buch "The sun is also a star" ebenfalls verfilmt wird!

Bewertung

9,5 von 10 Punkten

Das Buch kaufen (es gibt eine Hardcoverausgabe, eine Film-TB-Ausgabe, eine Film-HC-Ausgabe [v.l.n.r.n.u.]):

https://www.amazon.de/dp/3791525409?ref_=ams_ad_dp_asin_2https://www.amazon.de/dp/357031099X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1498382106&sr=8-1&keywords=du+neben+mir

https://www.amazon.de/neben-mir-zwischen-ganze-Welt/dp/3791500627/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1498382106&sr=8-1




Hier die DVD vorbestellen!


Trailer



-----------------------------------------------------------------------------------
Das Filmplakat ist Eigentum von Warner Bros!
Die Buchcover sind Eigentum von der Verlagsgruppe Oetinger und RandomHouse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen